Wie funktioniert die MRT?

Die Kernspintomographie, auch als Magnetresonanztomographie (MRT) bezeichnet, ist ein Untersuchungsverfahren, bei dem Schnittbilder des Körpers in beliebigen Ebenen erzeugt werden können.

In den Körper des Patienten, der in einem starken, aber ungefährlichen Magnetfeld liegt,  werden kurzzeitig (unschädliche) Radiowellen gesendet. 

Atomkerne des Körpers reagieren auf diese Radiowellen und geben ihrerseits schwache elektromagnetische (Radio-) Wellen ab, die von Empfangsantennen, den sogenannten Spulen, aufgezeichnet sowie anschließend von Computern zu Bildern verarbeitet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MRT Praxis Dr. Sebastian Retzlaff

Wir sind für Sie da

MRT Praxis

Dr. Sebastian Retzlaff
AB 1.7.2016:
Wismarsche Str. 132.134

19053 Schwerin

Telefon: +49 385 477360

Telefax: +49 385 4773620
 E-Mail: praxis@mrt-schwerin.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo, Do      8-17 Uhr

Di, Mi        8-16 Uhr

Fr               8-13 Uhr